Fahren ohne Führerschein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Heldenstein - Bei der Polizei Mühldorf wurde am Mittwoch gegen 16.20 Uhr bekannt, dass ein 18-Jähriger mit einem Pkw in Heldenstein herumfahren solle, obwohl er keinen Führerschein besitzt.

Bei der sofortigen Nachschau durch die Polizei konnte die betreffenden Person zu Hause angetroffen werden. Nachdem ihm der Grund des polizeilichen Erscheinens eröffnet worden war, gestand der junge Mann ein, dass er mit dem Fahrzeug seiner Mutter, angeblich mit deren Wissen, eine kurze Strecke gefahren sei. Er mache gerade seinen Führerschein. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachtes des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und gegen die 37-jährige Mutter wegen Verdachtes des Ermächtigens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser