Fahranfänger sorgt für Totalschäden

Feichten - Am Samstag verursachte ein Fahranfänger im Gemeindebereich Feichten bei Mankham einen Verkehrsunfall.

Ein 18-jähriger Fahranfänger aus Feichten übersah dabei an einer Kreuzung den von Tacherting kommenden Pkw eines 38-Jährigen aus Kirchweidach. Aufgrund der Vorfahrtsmissachtung kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos, bei dem wohl beide PKW totalbeschädigt wurden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden wird auf ca. 7000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser