Fahradfahrer erleidet schwere Kopfverletzungen

Garching - In einer scharfen Linkskurfe in Garching stürzte ein Radfaher. Dabei verletzte sich der 40-Jährige schwer am Kopf.

Ein 40-jähriger Radfahrer aus Engelsberg kam am Samstag gegen 13.10 Uhr auf der Schnablinger Straße in einer scharfen Rechtskurve zum Sturz. Vermutlich hatte er seine Geschwindigkeit den dortigen Straßenverhältnissen nicht angepasst. Da er keinen Helm trug, erlitt er schwere Kopfverletzungen, weshalb er mit dem Rettungsdienst in die Kreisklinik Altötting eingeliefert wurde. An seinem Fahrrad entstand geringer Sachschaden von ca. 25 Euro.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser