Fahndungstreffer bei Töging am Inn

Polizei erwischt gesuchten 52-Jährigen auf der A94

Am Samstagnachmittag, den 19. September, wurde auf der A94 bei Töging am Inn ein voll besetzter mazedonisches Auto angehalten und kontrolliert. Die Polizei landet einen Volltreffer:

Die Meldung im Wortlaut:


Bei der Überprüfung durch die Streife der Autobahnpolizeistation Mühldorf wurde festgestellt, dass der 52-jährigen Beifahrer im Schengen-Fahndungsbestand zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben war. Anlass der Ausschreibung waren noch ausstehende strafrechtliche Maßnahmen der Staatsanwaltschaft Chemnitz.

Der 52-jährige wurde nach Durchführung der Sachbearbeitung wieder entlassen.

Autobahnpolizeistation Mühldorf

Rubriklistenbild: © Sven Hoppe/dpa

Kommentare