10.000 Euro Sachschaden bei Unfall

Burgkirchen- Zwei Verletzte und 10.000 Euro Schaden, das ist das Ergebnis eines Unfalls auf der Mozartstraße. Zwei Autos sind an der Kreuzung zusammengestoßen.

Zunächst war irrtümlich gemeldet worden, dass der Unfall in Tüßling passierte. Am Donnerstag um 15.50 Uhr bog eine 52-jährige Pkw-Fahrerin aus Neuötting von der Altgendorfer Straße nach rechts in die Mozartstraße ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer 44-jährigen Pkw-Fahrerin aus Kastl. Es kam zum Zusammenstoß. Der Pkw der 44-Jährigen stieß nach dem Zusammenstoß noch gegen einen Straßenbeleuchtungsmasten. Beide Fahrzeuglenkerinnen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser