Schaden in fünfstelliger Höhe

Unbekannter haut mit Lkw ab - Zeugen gesucht

Erlbach -  Ein Unbekannter ist mit seinem weißen Lkw leicht auf die Gegenfahrbahn geraten und hat einen entgegenkommenden Tanklaster gestreift. Dabei entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro.

Am Dienstag, gegen 17 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrer einer weißen Sattelzugmaschine, Marke Renault-Mack, plus grauem Planenauflieger, auf der B588 von Mitterskirchen-Eggenfelden kommend in Richtung Reischach.Etwa kurz vor Schöftenhub geriet er leicht auf die Gegenfahrspur, wo ihm ein 68-jähriger Fahrer eines weißen Tanklastzuges entgegenkam.

Der unbekannte Sattelzugfahrer stieß mit seiner linken Fahrzeugseite gegen den linken Außenspiegel sowie den Tankauflieger. Dabei entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro.Der Verursacher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten in Richtung Reischach fort. Bitte um Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser