Fahrer verlor Kontrolle bei Erlbach

Von Insekt gestochen: Traktor fährt Telefonmasten um

Erlbach - Weil ihn ein Insekt gestochen hatte, verlor ein Traktorfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf Abwege.

Ein 54-jähriger Traktorfahrer fuhr am Mittwoch, gegen 18.30 Uhr, auf der Gemeindestraße von Haizing in Richtung Obereck. Da er von einem Insekt gestochen wurde, fuhr er auf Höhe Moos in einer leichten Rechtskurve geradeaus und stieß links neben der Fahrbahn gegen einen hölzernen Telefonmasten, der dadurch umstürzte. Dabei zerriss auch das Telefonkabel. Der Traktorfahrer wurde nicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 1.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser