Lkw-Fahrer "neben der Spur"

Autofahrer muss ausweichen und nietet Straßenpfosten um

Erlbach - Die Spur zu halten scheint manchmal nicht so einfach zu sein. Gestern Mittag kam es deswegen wieder mal zu einem Verkehrsunfall. Der Verursacher kümmerte sich jedoch nicht darum.

Gestern Mittag gegen 12.30 Uhr fuhr ein 39-Jähriger mit seinem Wagen auf der B 588 von Reischach kommend Richtung Mitterskirchen. Am Ende des „Fuchsberges“ kam ihm in einer Linkskurve ein weißer Lastwagen entgegen, der seine Fahrbahnseite nicht einhielt. 

Der 39-Jährige musste deshalb nach rechts auf das Bankett ausweichen und überfuhr dabei einen Straßenpfosten. Es entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 1500 Euro. Der Lkw fuhr ohne anzuhalten weiter Richtung Reischach. Hinweise zu diesem Fall bitte an die Polizeiinspektion Altötting.

Quelle: Pressemitteilung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser