Verkehrsunfall in Erharting

Klein-Lastwagen prallt gegen Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Erharting - Am Freitag ereignete sich in ein Verkehrsunfall zwischen einem Lieferwagen und einem Auto. Der Zusammenstoß ereignete sich wohl wegen Missachten der Vorfahrtsregel.

Ein 20-jähriger, osteuropäischer Fahrzeugführer aus Bernau wollte von Winhöring kommend an der Einmündung zur Kreisstraße nach Erharting mit seinem Lieferwagen auf die Gemeindeverbindungsstraße in Richtung Töging abbiegen.

Er übersah eine vorfahrtsberechtigte 39-jährige Erhartingerin die mit ihrem Auto von Töging her kommend in Richtung Erharting unterwegs war.

Die Fahrerin des Autos wurde leicht verletzt. Der Fahrer des Klein-Lastwagen blieb unverletzt. Beide waren alleine in ihren Fahrzeugen und angeschnallt. Der Gesamtsachschaden beträgt circa 15.000 Euro

Die Freiwillige Feuerwehr Erharting regelte den Verkehr und sicherte die Unfallstelle bis zur Bergung der beiden Fahrzeuge ab.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser