Riskantes Überholmanöver wurde gefilmt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Emmerting - Das Überholmanövers eines 5er-BMW-Touring verursachte am Freitag auf der St 2108 einen Unfall. Ein Lkw-Fahrer filmte das Geschehen mit einer Videokamera.

Am 27. September, gegen 13 Uhr, fuhr eine Fahrzeugkolonne auf der Staatsstraße 2108 in Richtung Emmerting. Aus dieser Kolonne überholte der Fahrer eines dunklen, älteren 5er-BMW-Touring einen Lkw trotz nahendem Gegenverkehr.

Um dem Überholer das rechtzeitige Wiedereinscheren zu ermöglichen, war der Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Mühldorf zum starken Abbremsen gezwungen. Eine 24-jährige Frau aus Emmerting, welche dem Lkw mit ihrem Suzuki nachfolgte, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr dem Lkw hinten auf. Sie wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Altötting gebracht.

Am Lkw und dem Suzuki dürfte ein Schaden von je rund 1000 Euro entstanden sein. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Überholer hielt an der Unfallstelle nicht an. Er muss noch ermittelt werden. D

er Unfallhergang wurde durch die Videokamera eines nachfolgenden Lkw dokumentiert. Der Fahrer des 5er-BMW Touring wird gebeten, sich bei der Polizei in Altötting zu melden.

Die Polizei in Altötting bittet außerdem den Fahrer eines dunklen VW Passat sich zu melden, weil er den Unfallhergang möglicherweise aus dem Gegenverkehr heraus beobachten konnte. Weitere sachdienliche Hinweise werden durch die Polizeiinspektion Altötting unter der Telefonnummer 08671 / 96440 erbeten.

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser