Schwerer Unfall in Emmerting

Radfahrer (65) stößt mit Auto zusammen und wird schwer verletzt

Emmerting - Am 18. Dezember ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in der Oberen Dorfstraße. Ein älterer Herr stieß mit seinem Fahrrad in ein Auto. 

Meldung im Wortlaut:


Am 18. Dezember ereignete sich gegen 16 Uhr in der Oberen Dorfstraße in Emmerting ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 65-jähriger Fahrradfahrer aus Emmerting stieß mit dem Auto einer 52-jährigen Frau aus Kastl zusammen. Der Fahrradfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Auto-Fahrerin blieb unverletzt. Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Traunstein ein Gutachter an die Unfallstelle beordert und die Fahrzeuge wurden sichergestellt. 

Die Feuerwehr aus Emmerting regelte den Verkehr. Hervorzuheben ist das vorbildliche Verhalten der Ersthelfer, welche sich um den Verunfallten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte kümmerten und die Unfallstelle absperrten. Zeugen, welche den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der PI Altötting unter der Telefonnummer


08671-96440

zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare