Pressemeldung Polizei Burghausen

Unfall auf St2108: Frau (23) verliert Kontrolle und überschlägt sich mit Auto

Emmerting - Am Montagmorgen kommt eine junge Frau mit ihrem Auto ins rutschen, überschlägt sich und bleibt schließlich in einem Straßengraben liegen. Die Autofahrerin wird leicht verletzt:

Am Montag, 5. November, gegen 8.40 Uhr, fuhr eine 23-Jährige aus Emmerting mit ihrem Fiat 500 auf der Staatsstraße 2108 von Emmerting kommend Richtung Burghausen

Auf Höhe Mehring Öd kam die Fiat-Fahrerin, ohne Fremdbeteiligung, nach links auf die Gegenfahrbahn. Beim Versuch auf ihre Fahrspur zurück zu gelangen, verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet ins Rutschen. Der Fiat kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam im Straßengraben zum Stehen. Es wurde kein anderer Verkehrsteilnehmer gefährdet oder geschädigt. Die Emmertingerin verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde vorsorglich durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus Burghauen verbracht. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchner/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser