Schüsse in Emmerting

Wer hat auf's Rathaus gefeuert?

Emmerting - Alarmstimmung in Emmerting: Dort ballert offenbar ein Unbekannter in der Gegend herum. Getroffen hat er für's erste „nur“ das Rathaus.

Die Tat geschah zwischen Dienstagabend 17 Uhr und gestern Abend 19.30 Uhr. Der Täter beschädigte zwei Fensterscheiben des Rathauses. Es entstand jeweils eine rundliche Glasabsplitterung. Die Beschädigung dürfte von der gegenüberliegenden Seite des Rathauses verursacht worden sein, möglicherweise vom Parkplatz an der Unteren Dorfstraße aus. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 400 Euro.

Es könnte sein, dass mit einer Gasdruckwaffe auf die Fensterscheiben geschossen wurde. Die Ermittler haben entsprechende CO2-Kapseln am Tatort gefunden. Frage: Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Um Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting wird gebeten.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser