Rentner mit 1,1 Promille unterwegs 

Unfall in Eiselfing: Verursacher stoppt Alkoholfahrt

+
Ein älterer Mann wurde bei einem Unfall in Eiselfing am Oberkörper verletzt.

Eiselfing - Am Dienstagabend kam es gegen 17.30 Uhr zu einem Unfall mit einer überraschenden Erkenntnis. 

Die Meldung im Wortlaut:

Am 22. Oktober gegen 17.30 Uhr befuhr ein knapp 40-jähriger Mann mit seinem Auto in Eiselfing, an der Stopp-Kreuzung von Alteiseling kommend in die vorfahrtsberechtigte Straße ein und übersah dabei den aus Richtung Amerang kommenden Wagen eines Mitte 70-jährigen Mannes. 

Dabei kam es zum Zusammenstoß. Der ältere Mann wurde dabei leicht im Oberkörperbereich verletzt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand nach ersten Schätzungen ein Totalschaden. 

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der verletzte Rentner sein Fahrzeug mit einem Promillewert von über 1,1 Promille lenkte. Aus diesem Grund erwartet ihn eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. 

Die Feuerwehr Bachmehring war mit zwei Fahrzeugen und insgesamt zehn Personen vor Ort im Einsatz.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT