Eingemischt, zugeschlagen und zugetreten

Mühldorf – Zu einer Schlägerei ist es in der Nacht auf Samstag in einer Mühldorfer Diskothek gekommen. Ein zunächst Unbeteiligter mischte sich dabei ein und verteilte Fußtritte und Faustschläge.

Laut Polizei war zunächst ein betrunkenes Pärchen in Streit geraten. Die Auseinandersetzung war derart heftig, dass ein Bekannter zu schlichten versuchte. Kurz darauf mischte sich der Unbeteiligte ein, der laut Polizei betrunken war, und stieß den Vermittler zu Boden und trat ihm mit dem Fuß zweimal gegen den Kopf. Als nun das Pärchen versuchte, den betrunkenen Schläger vom Opfer wegzuziehen, erhielt der Mann noch Faustschläge ins Gesicht. Sein rabiates Verhalten wird nun ein polizeiliches Nachspiel haben.

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser