Zwei Apotheken-Einbrüche in einer Nacht

Waldkraiburg - Ein der Nacht vom 26. auf 27. Oktober wurde in zwei verschiedene Apotheken eingebrochen, wobei jeweils der Sachschaden höher war, als der Wert des Diebstahls.

Nachts schlug ein bisher unbekannter Täter die Glaseingangstüre einer Apotheke in der Graslitzer Straße ein. Durch das Loch gelangte er in das Innere und suchte dort gezielt nach Medikamenten. Es wurden Medikamente im Wert von etwa 40 Euro entwendet. Der Schaden an der Türe beläuft sich auf ca. 250 Euro.

Ebenfalls in der Nacht drang ein unbekannter Täter durch Einschlagen der Glaseingangstüre in eine weitere Apotheke in der Berliner Straße ein. Er suchte nach Medikamenten und nahm auch eine geringe Menge Bargeld mit. Der Beuteschaden liegt bei 200 Euro, der Sachschaden an der Eingangstüre bei ca. 3000 Euro. Vermutlich war in beiden Fällen derselbe Täter zugange.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser