Einbruch bei Händler in Töging

Unbekannte schneiden Zaun auf und versuchen Reifen zu Klauen - Polizei bittet um Hinweise

Altötting - Unbekannte haben in der Nacht von Freitag, 07. August, auf Samstag erst einen Zaun aufgeschnitten und anschließend versucht einen Landwirtschaftsreifen des Betriebsgelände zu entwenden. Die Ermittlungen laufen derzeit weiter.

Die Meldung im Wortlaut:


In der Nacht zum Samstag wurde der Zaun zum Betriebsgelände eines großen Landmaschinenhandels in Töging aufgeschnitten. Nachdem die Unbekannten auf das Gelände, welches sich unweit der Autobahn befindet, gelangt waren, versuchten Sie einen Landwirtschaftsreifen zu entwenden. Die Sicherheitsfirma reagierte und verständigte die Polizei, die Täter flüchteten zwischenzeitlich ohne Beute.

Die Polizeiinspektion Altötting übernahm die Ermittlungen, am Tatort konnten mehrere relevante Spuren gesichert werden.


Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Altötting,
Tel. 08671/9644-0, in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting.

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger/dpa

Kommentare