Einbruch und Einbruchsversuch in einer Nacht

Mühldorf - Ein unbekannter Täter hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in ein Blumengeschäft und vermutlich auch in einen Hundesalon in der Moltkestraße eingebrochen.

Ein bisher unbekannter Täter drang in der Zeit von Dienstag, 10. Mai, 18 Uhr, bis Mittwoch, 11. Mai, 8 Uhr, in ein Blumengeschäft in der Moltkestraße ein und entwendete Münzgeld im oberen zweistelligen Eurobereich. Andere Gegenstände im Laden blieben unberührt.

In der gleichen Nacht gegen 2.30 Uhr versuchte vermutlich der selbe Täter in den Laden eines Hundesalons in der Moltkestraße einzubrechen. Als der Täter aber ein gekipptes Fenster entriegeln wollte, fing ein Hund im Anwesen an zu knurren und eine im Anwesen schlafende Person bemerkte den Einbruchsversuch, woraufhin der Täter sofort flüchtete.

Hinweise zu beiden Fällen erbittet die Polizei Mühldorf, Tel. 08631  / 3673-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser