Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sachschaden bei Natursteinplattenhandelsfirma

Einbruch in Maitenbeth endete erfolglos

Maitenbeth- In eine Natursteinplattenhandelsfirma wurde in der Nacht zum Sonntag eingebrochen. Doch weil er im Büro keine Wertgegenstände oder Bargeld finden konnte musste er den Rückzug beutelos antreten.

In das Beratungsbüro einer in Pointer, nordwestlich von Albaching, im Großhaager Forst gelegenen Natursteinplattenhandelsfirma brach in der Nacht zum gestrigen Sonntag ein unbekannter Täter ein.

Er warf hierzu mit einem Stein ein Fenster ein, konnte dieses dann öffnen und sodann in das Gebäude einsteigen.

Im Büro durchsuchte er dann das vorhandene Mobiliar nach Wertgegenständen und Bargeld. Da er derartige Beute aber offenbar nicht vorfand, musste er schließlich den Rückzug beutelos antreten.

An dem mehrfach verglasten Fenster war allerdings ein geschätzter Sachschaden von rund 500 Euro entstanden.

Pressemeldung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare