Einbruch in Töging am Inn

Unbekannte schlagen Scheibe an Getreidelager ein - Polizei sucht Zeugen

Töging a. Inn - Letztes Wochenende brachen bislang unbekannte Täter in eine Getreidelagerhalle in der Winhöringer Straße ein. Dort verursachten sie einen Sachschaden von 1.000 Euro.

Die Meldung der Polizeiinspektion Altötting im Wortlaut:


Vermutlich am Wochenende 4. Dezember - 6. Dezember gelangten mehrere unbekannte Täter widerrechtlich auf das umzäunte Gelände einer Getreidelagerhalle in der Winhöringer Straße.

Hier brachen die Täter zunächst die Holztüre eines angebauten Geräteschuppens auf und stiegen mittels eines vorgefundenen Stuhls auf das Schrägdach. Mit einer Spitzhacke, welche sie ebenfalls in dem Schuppen fanden, schlugen sie ein drahtverglastes Fenster an der Ostseite der Getreidelagerhalle ein und stiegen ein.
Nachdem die unbekannten Täter die Lagerhalle über das Getreide durchquert hatten, verließen sie die Halle durch zwei seitliche Schiebetüren.


Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts, der entstandene Sachschaden dürfte sich jedoch auf ca. 1.000 Euro belaufen.
Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting, Tel. 08671/9644-0/.

Die Meldung der Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © Silas Stein/dpa

Kommentare