Einbrecher und Vandalen bei der AWO

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - In der Nacht von Samstag auf Sonntag waren gleich zwei Einbrecher unterwegs. Es sind insgesamt 350 Euro Schaden entstanden.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wollte ein unbekannter Täter in die AWO-Station in der Berchtesgadener Straße einbrechen. Er beschädigte dabei den Kippbeschlag des Fensters an der Gebäuderückseite. Am Fenster konnten nur leichte Kratzspuren festgestellt werden, die vermutlich mit einem Schraubendreher verursacht wurden. Es wurde ein Schaden von ungefähr 200 Euro verursacht.

In der gleichen Nacht wurde am Wohnblock „Betreutes Wohnen“ unmittelbar hinter der AWO-Station die Wandleuchte im Eingangsbereich total beschädigt. Unbekannte Täter schlugen die Leuchte ab. Die Tatzeit dürfte hier gegen 00.30 Uhr gewesen sein, da zu dieser Zeit von Anwohnern ein Klirren wahrgenommen wurde. Der an der Leuchte entstandene Schaden beträgt etwa 150 Euro.

Wer hat zu beiden Vorfällen Beobachtungen gemacht? Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Burghausen, Tel. 08677 / 96910.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser