Pkw mit Eiern beworfen

Burgkirchen a.d. Alz/Gendorf – Für die vier zwölf- bzw. 13-jährigen Burschen mag es am Freitagabend gegen 20 Uhr ein großer Spaß gewesen sein, ihre Handlung war aber strafbar.

Die vier Burschen warfen in der Mozartstraße rohe Eier auf einen vorbeifahrenden Opel.

Es entstand Schaden am Lack in Höhe von etwa 300 Euro. Nun ermittelt die Polizei wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser