Zwei Frauen in Mühldorf verletzt

Unbekannter sprüht in Tankstelle mit Pfefferspray

Mühldorf - Ein bislang unbekannter Täter attackierte am Samstagmorgen zwei Verkäuferinnen mit Pfefferspray. Sein Motiv ist vollkommen unklar, die Polizei ermittelt nun.

Am Samstag, gegen 7 Uhr, betrat ein bisher unbekannter Täter die Tankstelle in der Egglkofener Straße und entnahm ein Pfefferspray, welches an der Verkaufsauslage auslag und versprühte den Inhalt in Richtung des Tankstellenbistros. 

Bei dieser Aktion wurden die beiden anwesenden Verkäuferinnen verletzt und mussten einen Arzt aufsuchen. Die Polizei Mühldorf ermittelt in dieser Sache wegen gefährlicher Körperverletzung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser