Polizei ermittelt in Edling

Eierautomat demoliert: Verraten DNA-Spuren den Täter?

+

Edling - Unbekannte brachen im Zeitraum von Montag, den 30. April 16 Uhr bis Dienstag, den 1.Mai 7 Uhreinen Eierautomaten an der Schreinerei Forstner in Untersteppach auf. Das Glas des Automaten wurde mit einem schweren Gegenstand eingeworfen. 

Anschließend wurde an der Bruchstelle in den Automaten eingegriffen und Eierschachteln herausgenommen. Allem Anschein nach dürfte es sich bei dem Unbekannten um einen Besucher des Gmoafest gehandelt haben, welcher auf dem Weg nach Edling seine blinde Zerstörungswut am Automaten ausließ. 

Die entwendeten Eier, Diebesgut im Wert von rund 10 Euro, wurden auf dem Weg nach Edling zerschlagen aufgefunden. Durch die Polizei konnten DNA- und Blutspuren am Tatort gesichert werden, welche eindeutig dem Täter zugeordnet werden können. Der angerichtete Sachschaden am Automaten beläuft sich auf einen vierstelligen Betrag.

Belohnung ausgesetzt:

Von Privat wurde für Hinweise die zum Ergreifen des Täters führen eine Belohnung von 400 Euro ausgesetzt.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser