Nach Besuch in Ebersberg

Klinik statt Heimfahrt: Polizei stoppt alkoholisierte Wasserburgerin

Ebersberg - Am Samstagmorgen gegen 1.05 Uhr wollte eine 58jährige Frau aus dem Raum Wasserburg mit ihrem Auto die Heimfahrt antreten, nachdem sie in Ebersberg zu Besuch war. 

Sie war jedoch erheblich alkoholisiert und konnte noch vor Fahrtantritt daran gehindert werden. Auf Grund ihrer erheblichen Alkoholisierung musste sie mit einem Rettungswagen in die Kreisklinik Ebersberg eingeliefert werden.

Pressemeldung Polizei Ebersberg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser