Drogenfahrt mit Firmenwagen

Mühldorf - Aufmerksame Polizisten stoppten am Freitagnachmittag einen 30-Jährigen, der trotz Haschisch-Konsum mit dem Firmenwagen unterwegs war.

Am Freitag, 27.05.2011, wurde gegen 14.30 Uhr durch die Polizei Mühldorf in der Elsenbacher Straße der 30-jährige ortsansässige Lenker eines Firmen-Klein-Lkw VW Caddy zur Kontrolle angehalten.

Wegen seiner rot unterlaufenen Augen und der verzögerten Pupillenreaktion wurde er nach Drogenkonsum befragt, worauf er gleich zugab, am Vorabend noch mittels Bong geraucht zu haben. Nachdem auch der anschließende Drogentest positiv verlief, wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Mühldorf durchgeführt.

In seiner Wohnung wurde noch der Bong sichergestellt. Bei der Staatsanwaltschaft Traunstein wird er nun wegen der Trunkenheitsfahrt unter Einfluss von Drogen und eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser