Drogen am Steuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burgkirchen - Am Montag, den 19.10.2009, gegen 15.20 Uhr, wurde in Burgkirchen in der Burghauser Straße, im Rahmen einer Verkehrskontrolle ein 21jähriger Pkw-Fahrer aus Burgkirchen kontrolliert.

Bei der Durchsuchung des Mannes wurde in der rechten Hosentasche ein Tütchen mit Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Weitere Rauschmittel konnten bei einer Wohnungsdurchsuchung vorgefunden werden. Ein Rauschgiftschnelltest verlief positiv. In der Kreisklinik Burghausen wurden zwei Blutentnahmen durchgeführt. Diese werden zur Erstellung eines Gutachtens an die Rechtsmedizin in München weitergeleitet. Gegen den Pkw-Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr aufgrund anderer berauschender Mittel sowie ein Verfahren wegen Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser