Dreister Diebstahl beim Sportheim

Steinkirchen - Ein unbekannter Täter entwendete dreist das Handy und den Geldbeutel eines Besuchers des Sportheimes in Steinkirchen aus dessen Pkw.

Steinkirchen: Ein 22-jähriger Mann aus dem Holzland stellte am Dienstagabend seine Sporttasche vor dem Eingang zu den Umkleiden des Sportheims Steinkirchen ab. Anschließend ging er auf den unteren Sportplatz, um mit seinen Vereinskameraden zu trainieren. Dies nutzte ein dreister Dieb aus und entwendete die Tasche. Aus dieser entnahm er den Fahrzeugschlüssel und öffnete damit den BMW des Geschädigten. Aus dem Fahrzeug stahl der unbekannte Täter das Handy und den Geldbeutel des 22-Jährigen.

Tatverdächtig ist der Fahrer eines neongrünen Seats, welcher im Tatzeitraum (19.30 – 20.30 Uhr) mehrfach die Straße zum Sportheim auf- und abfuhr. Die Polizei Dorfen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Dorfen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser