Randale an Holzhütte

Winhöring - Zwei Seitenteile einer Holzhütte wurden  eingeschlagen. Aus der Hütte selbst wurden zahlreiche Gegenstände entwendet und verbrannt. Die Polizei bittet um Mithilfe.

In der Nacht vom Freitag, den 27. November 2010, auf Samstag, den 28. November 2010, schlugen bisher unbekannte Täter in der Oberen Hofmark zwei Seitenteile einer Holzhütte der „Traditionellen Bogenschützen Winhöring“ ein. Daraus resultierende Holzstücke wurden anschließend auf dem daneben befindlichen Skaterplatz für ein Lagerfeuer verwendet. Zudem wurden aus der Holzhütte, die als Lagerraum verwendet wird, mehrer Pfeile, ein Vereinsbanner sowie ein Verbandskasten herausgenommen und im Lagerfeuer verbrannt. Der Gesamtschaden dürfte sich auf ca. 800 Euro belaufen. Es wird um Hinweise an die PI Altötting gebeten.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser