Dreimal hat's gekracht

Haag - Drei Kleinunfälle haben sich am Donnerstag im Zuständigkeitsbereich der Polizeistation Haag ereignet.

Gars a. Inn

In derAzay-Le-Ferron-Straße in Gars wollte ein Pkw an einem haltenden Lkw vorbei fahren. Als der Pkw auf Höhe des Lkw-Hecks war, rollte der Lkw angeblich leicht zurück und berührte den Pkw an der hinteren rechten Türe. Während am Lkw kein Schaden entstand, dürfte die Reparatur des Pkw etwa 2000 Euro kosten.

Reichertsheim

Ein Auffahrunfall ereignete sich auf der B 12 bei Ramsau, Höhe der Spedition Bisquolm. Der Fahrer eines Mercedes-Sprinter bemerkte zu spät, dass ein vor ihm fahrender Sattelzug verkehrsbedingt abbremsen musste und fuhr auf den Sattelauflieger auf.

Der Gesamtschaden beträgt hier ca. 14.000 Euro.

Haag i. OB.

In der Nacht geriet ein 20-jähriger Haager mit seinem Pkw in der Münchner Straße ins Rutschen und schleuderte leicht gegen eine Hausmauer. Der Fahrer blieb unverletzt, auch an Fahrzeug und Mauer entstand kein nennenswerter Schaden.

Pressemeldung Polizeistation Haag

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser