Drei Fahrraddiebstähle

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen -  Am 12. und am 13. November wurden der Polizei Burghausen drei Fahrraddiebstähle mitgeteilt.

Am Freitag in der Zeit von 8 Uhr bis 13 Uhr hatte eine 13-jährige Schülerin aus Burghausen ihr Fahrrad in Burghausen, in der Kanzelmüllerstraße, abgestellt. Das Fahrrad wurde von der Schülerin mit einem Zahlenschloß gesichert.

Ein bis jetzt unbekannter Täter hat während der oben genannten Zeit das Fahrrad entwendet. Es handelte sich um ein Mountainbike der Marke Cube, Farbe blau-weiß. Das Fahrrad hatte einen Wert von etwa 700 Euro.

Ebenfalls zur gleichen Zeit stellte ein 16-jähriger Schüler sein Fahrrad dort ab. Das Fahrrad wurde von dem Schüler versperrt. Als er nach der Schule mit seinem Rad wegfahren wollte, stellte er den Diebstahl fest.

Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein Mountainbike der Marke Bulls, Farbe schwarz.

Der Wert des Rades beträgt etwa 1.500 Euro.

In der Zeit von Donnerstag, 11.30 Uhr, auf Freitag, 11 Uhr, hatte eine 28-jährige Frau aus Burghausen ihr Fahrrad in der Wöhlerstraße, im dortigen Fahrradabstellraum, abgestellt. Von der Frau wurde das Fahrrad durch ein Kabelschloß gesichert.

Während der oben genannten Zeit wurde das Fahrrad durch einen bis jetzt unbekannten Täter entwendet. Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein Mountainbike der Marke Scott, Typ Contessa 10, Farbe gold-schwarz. Am Fahrrad waren ein Sigma-Fahrrad-Computer und eine Anhängerkupplung für einen Kindertransportanhänger angebaut.

Der Wert des Rades beträgt etwa 800 Euro.

In allen drei Fällen bittet die Polizeiinspektion Burghausen um Zeugenhinweise.

Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser