BMW-Diebe beschaffen sich Kennzeichen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Unbekannte Täter hatten in der Nacht zum Mittwoch drei Pkw vom Hof eines Autohauses entwendet. Drei Kennzeichendiebstähle in unmittelbarer Nähe dürften damit im Zusammenhang stehen.

Ziel der Autodiebe war die BMW-Niederlassung in der Wolfgang- Perger-Straße. Dort hatten Unbekannte in der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmorgen drei hochwertige Gebrauchtfahrzeuge vom Hof entwendet. Bei den Pkw handelt es sich um einen schwarzen BMW X5, sowie einen grauen und einen schwarzen BMW der 5er Reihe im Wert von insgesamt über 100.000 Euro.

Mittlerweile wurden unweit des Tatorts Diebstähle von Kennzeichen gemeldet. Ebenfalls in der Nacht zum Mittwoch hatten in der Grünewaldstraße Unbekannte drei Kennzeichenpaare von geparkten Fahrzeugen abmontiert. Möglicherweise sind die entwendeten BMW mit diesen Kennzeichen ausgestattet und dann vom Tatort weggefahren worden.

Das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei hat in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Mühldorf die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

  • Wer hat in der Nacht zum Mittwoch verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Wolfgang-Perger-Straße und der Grünewaldstraße wahrgenommen oder kann sonst etwas zu den Diebstählen sagen?
  • Hat jemand die drei Fahrzeuge, einen schwarzen X5, einen grauen und einen schwarzen 5er BMW, gesehen?
  • Sind die entwendeten Kennzeichen MÜ-PM 8000, MÜ-HB 3000 und M-DD 3325 irgendwo aufgefallen?

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mühldorf unter der Telefonnummer 08631/36730 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser