Mühldorfer in Unfall in Dorfen verwickelt

34-Jähriger kam auf Gegenfahrbahn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Dorfen - Am Dienstagmorgen war ein 26-jähriger Mühldorfer in einen Verkehrsunfall in Dorfen verwickelt. Ein 34-Jähriger kam auf die Gegenfahrbahn und es kam zum Crash.

Am 15. Dezember, gegen 7 Uhr, kam es auf der Kreisstraße ED 26 von Loiperstätt in Richtung Taufkirchen/Vils zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Ein 34-jähriger polnischer Staatsangehöriger kam auf gerader Strecke mit seinem Wagen etwas auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Außenspiegel des entgegenkommenden Autos eines 26-jährigen aus dem Gemeindebereich Mühldorf am Inn. 

Beim Unfall berührten sich die beiden Außenspiegeln der Pkw welche zu Bruch gingen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Pressemeldung Polizeiinspektion Dorfen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser