In Sankt Wolfgang oder Dorfen

Brandgefährliche Aktion: Unbekannter sabotiert Audi

Dorfen/Sankt Wolfgang - Bei einem silberfarbenen Audi A4 sind vermutlich in der Zeit vom 16. bis 17. Februar die Radmuttern des vorderen linken Reifens gelockert worden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Nur durch die Aufmerksamkeit der Fahrzeuglenkerin konnte ein größerer Schaden vermieden werden. Während einer Autobahnfahrt fiel ihr ein starkes Rütteln am Fahrzeug auf. Bei der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass die Radmuttern gelöst waren. 

Das Fahrzeug stand in der Zeit in Sankt Wolfgang, Wasserburger Straße und in Dorfen, Vogelgarten. Hinweise erbittet die Polizei Dorfen unter Telefon 08081/93050.

Pressemeldung Polizei Dorfen

Rubriklistenbild: © picture alliance / Peter Steffen (Symbolbild)

Kommentare