Ausweichmanöver endet mit Überschlag

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Dorfen - Riesenglück hatte eine junge Frau, als sie auf der Kreisstraße ED13 am späten Abend einem Mercedes ausweichen musste. Sie überschlug sich mit ihrem Wagen.

Am Donnerstag, 5. Februar, gegen 23.15 Uhr, fuhr eine 20-jährige Dorfenerin mit ihrem Fiat 500 auf der Kreisstraße ED13 von Dorfen Richtung Hampersdorf. Wegen eines entgegenkommenden Pkw, vermutlich einem Mercedes, musste die Frau auf der schneebedeckten und verwehten Fahrbahn ausweichen. Sie kam mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und der Fiat überschlug sich.

Die Fahrerin zog sich leichte Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus Erding gebracht. Am Pkw entstand ein Schaden von etwa 8.000 Euro. Hinweise zum unbekannten Mercedes-Fahrer nimmt die Polizei Dorfen entgegen.

Pressemeldung Polizei Dorfen

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser