Diskobesuch endet mit Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mettenheim - Nicht so glimpflich wie die übrigen Fahrten mit Alkoholeinfluss in der Nacht zum Sonntag endete eine weitere Trunkenheitsfahrt für einen 22-jährigen Mann aus Waldkraiburg.

Dieser hatte eine Disko in Mühldorf besucht und machte sich kurz vor 4 Uhr auf den Heimweg. Vermutlich auf Grund seiner starken Alkoholisierung kam der junge Autofahrer auf der ehemaligen B 12 bereits mehrmals in das linke und rechte Bankett, bevor er nach den zwei Parklätzen in Richtung Ampfing nach links von der Fahrbahn abkam und gegen zwei Bäume prallte. Der junge Mann zog sich dabei eine leichte Verletzung zu, an seinem Pkw BMW entstand jedoch ein Schaden von ca. 10.000 EUR. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand.

Der Alkotest bestätigte den Verdacht und weil der Wert weit über 1,1 Promille lag wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der 22-jährige Autofahrer muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten und mit einem mehrmonatigen Führerscheinentzug und einer empfindlichen Geldstrafe rechnen.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser