Unfall bei Burgkirchen

Fiat rammt Skoda: Drei Verletzte und Hubschrauber-Einsatz

Burgkirchen an der Alz - Am Freitag, 23. August, ereignete sich an der Einmündung der Kreisstraße AÖ10 auf die Staatsstraße 2356 ein Verkehrsunfall - mit Folgen:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Ein 70-jähriger Garchinger fuhr zusammen mit einem 58-Jährigen in einem Fiat von Garching kommend auf der Staatsstraße 2356 in Richtung Hirten. An der Einmündung in Richtung Halsbach wollte ein von Halsbach kommender 59-jähriger Skoda-Fahrer nach links Richtung Garching abbiegen. Dabei übersah er den von links kommenden Fiat-Fahrer.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge im Kreuzungsbereich. Alle drei Personen wurden dabei verletzt. Die beiden Fahrzeugführer wurden mit dem Roten Kreuz in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nichtmehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 19.000 Euro.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Neukirchen-Hirten und Halsbach, zwei Rettungswägen des BRK, der "Helfer vor Ort" aus Kirchweidach und der Rettungshubschrauber Christoph 14.

Pressemeldung Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © re (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT