Pressemeldung Polizei Burghausen

Streit eskaliert: Mann muss ins Krankenhaus

Burgkirchen - Als es an Silvester zu einem Streit zwischen zwei Burgkirchnern kam, versuchte eine Personengruppe noch zu schlichten. Dennoch kam es zu Verletzungen:

Am Montag, den 31. Dezember, kam es in Burgkirchen an der Alz gegen 18.45 Uhr zu einer zunächst verbalen Streitigkeit zwischen einem 39-jährigen und einem 18-jährigen Burgkirchner.

In weiteren Verlauf dieser Auseinandersetzung kam es zu einer wechselseitigen Körperverletzung der beiden Beteiligten. Eine Personengruppe versuchte den Streit zu schlichten.

Der 18-Jährige erlitt durch den Vorfall leichte Verletzungen. Der 39-Jährige stürzte aufgrund seiner starken Alkoholisierung und verletzte sich dadurch selbst im Gesicht. Anschließend wurde er im Krankenhaus Burghausen behandelt.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance / Bernd Weißbro (Symbolbild)

Kommentare