+++ Eilmeldung +++

Mehrere Standorte betroffen

Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Mit 164 km/h in Radarfalle gedonnert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burgkirchen - Das wird vermutlich richtig teuer: Ein Autofahrer donnerte am Mittwoch mit satten 164 km/h durch eine mobile Radarkontrolle der Polizei.

Am Mittwoch führte die Polizei in Burgkirchen an der Alz in Fahrtrichtung Pirach eine umfangreiche Radarkontrolle durch. Zwischen 14.30 Uhr und 20 Uhr passierten insgesamt 1.234 Fahrzeuge die Messstelle. Davon mussten 19 Fahrer verwarnt werden, 16 weitere kassierten sogar Anzeigen.

Der "Tagesschnellste" bekommt dabei vermutlich richtig Ärger: Er donnerte mit satten 164 km/h durch die Kontrolle. 100 km/h wären an dieser Stelle erlaubt gewesen.

Pressemeldung Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser