Alkoholfahrt verursacht hohen Sachschaden

Unfall unter Alkoholeinfluss - Führerschein entzogen

Burgkirchen - Ein Unfall mit hohem Sachschaden ereignete sich am späten Sonntagabend bei Pirach. Eine Frau prallte beim Abbiegen mit ihrem Opel heftig gegen einen BMW. 

Am 9. August, gegen 23.30 Uhr, befuhr eine 48-jährige aus Töging mit ihrem Opel die Staatsstraße 2107 und wollte auf Höhe Pirach nach links in Richtung Burgkirchen abbiegen. Hierbei missachtete sie jedoch die Vorfahrt eines aus Richtung Burgkirchen kommenden BMWs, welcher von einem 38-jährigen aus Burghausen gesteuert wurde. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei ein Gesamtschaden von rund 14.000 Euro entstand.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bei der Unfallverursacherin Alkoholgeruch festgestellt, weshalb im Krankenhaus Burghausen eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Der Führerschein der Frau wurde sichergestellt. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehres in Folge von Alkoholkonsum.

Pressemitteilug Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser