Am 15. August bei Burgkirchen

Motorradfahrer (40) stürzt ohne Fremdeinwirkung und muss ins Krankenhaus eingeliefert werden

Burgkirchen - Am 15. August, gegen 14.20 Uhr, befuhr ein 40-jähriger aus Hirten die St2356 von Hirten kommend in Richtung Garching an der Alz.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Etwa auf Höhe Maierhof verlor er in einer Kurve die Kontrolle über sein Motorrad, kam alleinbeteiligt nach links ins Bankett und anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab und zu Sturz. Der Motorradfahrer wurde mit mittelschweren Verletzungen in das Krankenhaus Altötting verbracht.

Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme stellte sich heraus, dass das Fahrzeug zum Unfallzeitpunkt nicht versichert und zugelassen war. Den Fahrzeugführer erwartet nun ein Strafverfahren.

Pressemeldung Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare