Zu schnell in den Kreisel

Junge Frau fährt Verkehrsschild um

Burgkirchen - Ihre flotte Fahrweise wird eine 20 Jahre alte Autofahrerin in Burgkirchen teuer zu stehen gekommen.

Gestern Abend gegen 20.10 Uhr fuhr die junge Frau auf der Altöttinger Straße von Burgkirchen Richtung Gendorf. Am Kreisel Altöttinger Straße/Jahnstraße stieß sie vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit gegen ein Verkehrszeichen, dass dabei beschädigt wurde. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ungefähr 500 Euro zu kümmern, fuhr sie im Kreisverkehr einmal rundum und dann Richtung Burgkirchen davon. 

Was sie nicht wusste: Ein Zeuge hatte die Sache beobachtet. Über ihn konnte die 20-Jährige ermittelt werden. Sie wird nun wegen Unfallflucht zur Anzeige gebracht.

Quelle: Pressemitteilung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser