Am Samstag in Burgkirchen

E-Biker kollidiert mit Pkw: 15-Jähriger wird leicht verletzt

Burgkirchen a. Alz - Am Samstag, dem 06. März, gegen 13.25 Uhr, kam es an der Einmündung der Rupertusstraße in die Martin-Ofner-Straße zu einem Verkehrsunfall. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Ein 15-jähriger Radfahrer aus Burgkirchen befuhr mit seinem E-Bike den linken Gehweg entlang der Martin-Ofner-Straße bergab auf der falschen Straßenseite und prallte mit hoher Geschwindigkeit an der Einmündung der Rupertusstraße in einen dort abbiegenden Pkw, der von einer 70-jährigen Dame gelenkt wurde.

Der 15-Jährige, der ohne Helm unterwegs war, kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Altötting.

Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro und am E-Bike ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner/dpa

Kommentare