1. innsalzach24-de
  2. Innsalzach
  3. Polizeimeldungen

Handbremse nicht angezogen: Auto macht sich selbstständig und rollt aus Parklücke

Erstellt:

Kommentare

Burgkirchen - Am 15. März rollte ein Auto aus einer Parklücke und verursachte so einen Schaden im vierstelligen Bereich.

Die Meldung im Wortlaut

Am Mittwoch, 15. März, gegen 20 Uhr, parkte ein 55-jähriger Fahrzeuglenker aus Ungarn sein Auto in einer freien Parklücke in der Tiefgarage, Max-Planck-Platz in Burgkirchen. Jedoch vergaß er die Handbremse anzuziehen und ließ das Getriebe des Automatikfahrzeuges auf „Neutral“. Der Pkw begann langsam zu rollen und stieß gegen das Heck eines parkenden VW Golf. An beiden Fahrzeugen entstanden Schäden am Heckbereich in einer Gesamthöhe von etwa 3000€.

Pressebericht der Polizeiinspektion Burghausen

Auch interessant

Kommentare