13 waren zu schnell

Geschwindigkeitsmessung auf der B20 bei Wechselberg

Burgkirchen - Am 06. Mai, wurde von 14.15 Uhr bis 18.45 Uhr, in Burgkirchen, an der B20, Höhe Wechselberg eine Geschwindigkeitskontrolle in Richtung Pirach durchgeführt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Bei einem Durchlauf von 982 Kraftfahrzeugen mussten 2 Anzeigen und 11 Verwarnungen ausgesprochen werden.

Der Schnellste war mit 122 km/h bei erlaubten 100 km/h unterwegs.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance/Uwe Anspach/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT