Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Geschwindigkeitskontrollen auf der B20 

Burgkirchen - Am Donnerstag, den 23. April, führte die APS Mühldorf auf der B 20 zwischen Burgkirchen a.d.Alz und Tittmoning Geschwindigkeitskontrollen in der Zeit von 14.30 Uhr bis 19 Uhr in Fahrtrichtung Tittmoning durch.

Bei erlaubten 70 km/h wurde der schnellste Verkehrsteilnehmer mit 103 km/h festgestellt. Ihn erwartet nun ein Bußgeld von 80,00 € und ein Punkt. Insgesamt wurden elf Verkehrsteilnehmer aufgrund überhöhter Geschwindigkeit beanstandet.


Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare