Drei Anzeigen wurden fällig

Geschwindigkeitskontrollen auf der B20 bei Pirach

Burgkirchen a.d. Alz - Am Samstag, den 01. Februar, führte die Polizeiinspektion Burghausen in der Zeit von 13.20 Uhr bis 15.50 Uhr, auf der B 20, zwischen Tittmoning und Pirach, Fahrtrichtung Pirach, Geschwindigkeitskontrollen mit dem Lasergerät durch.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Bei erlaubten 70 km/h wurde der schnellste Verkehrsteilnehmer mit 103 km/h festgestellt. Ihn erwarten nun ein Punkt und ein Bußgeld i.H.v. 120 Euro

Insgesamt wurden acht Verkehrsteilnehmer aufgrund überhöhter Geschwindigkeit beanstandet, drei davon müssen mit einer Anzeige rechnen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance/Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa (Symbolbild)

Kommentare