Unfall in Burgkirchen

BMW erfasst Fußgänger - ins Krankenhaus eingeliefert

Burgkirchen - Ein BMW-Fahrer hat in der Hoechster Straße am Donnerstagmittag einen Fußgänger angefahren, der die Straße überqueren wollte. Der 42-Jährige wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht:

Am Donnerstag, gegen 13.15 Uhr, fuhr ein 43-Jähriger aus Burgkirchen mit seinem BMW von der Hoechster Straße kommend nach links in die Martin-Ofner-Straße ein. 

Dort erfasste er nach ungefähr 5 bis 10 Metern einen 42-Jährigen aus Altötting, der aus Richtung Sparkasse kommend über einen Trampelpfad die Martin-Ofner-Straße überqueren wollte. 

Der Fußgänger wurde mittelschwer verletzt in das Krankenhaus Burghausen eingeliefert. Am Auto entstand ein Schaden von circa 500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser