Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vier Einbrüche seit 17. Oktober

Einbruchserie in Burgkirchener Ortsteil Gendorf - Polizei bittet um Mithilfe

Zu vier Einbrüchen im Burgkirchener Ortsteil Gendorf kam es seit Sonntag (17. Oktober).

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Burgkirchen - Seit Sonntag (17. Oktober) kam es im Ortsteil Gendorf zu vier Einbrüchen in Wohnhäuser durch Aufhebeln von Fenstern im Erdgeschoss. In mindestens zwei Fällen gelangten die Täter auch ins Wohnhaus, aufgrund der Vorgehensweise sowie des örtlichen Zusammenhangs dürften die Taten auf das Konto derselben Täter gehen.

Die letzte Tat ereignete sich in der Nacht auf Montag (25. Oktober) in der Mozartstraße. Hierbei entwendeten die Täter eine Motorsäge der Marke Stihl sowie ein kleines Notstromaggregat der Marke Scheppach. Zeugen, die Verdächtiges im Bereich Gendorf beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Altötting unter Tel. 08671/96440 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © Nicolas Armer/dpa/dpa-tmn

Kommentare