Erwischter Ladendieb setzt sich bei Festnahme zur Wehr

Ladendieb randaliert bei Festnahme

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burgkirchen - Ein 36-Jähriger hat sich wegen ein paar Euro strafbar gemacht. Sein Diebstahl in einem Supermarkt flog auf. Bei der Festnahme setzte sich der Mann zur Wehr.

Am Freitag, den 6. Dezember, wurde durch das Personal eines Burgkirchener Supermarkts gegen 17.30 Uhr ein Ladendieb angehalten. Dieser wurde plötzlich renitent und setzte sich zur Wehr.

Der 36-jährige Burgkirchener entwendete in dem Geschäft Waren im Wert von 3,90 Euro. Dies konnte von einer Mitarbeiterin beobachtet werden. Nachdem der Tatverdächtige angesprochen wurde, sollte er durch zwei Bedienstete in das Büro des Supermarkts begleitet werden.

Auf dem Weg dorthin versuchte der Mann plötzlich sich loszureißen und zu fliehen, wodurch die drei Beteiligten zum Sturz kamen. Hierdurch wurden sowohl die Mitarbeiterin, als auch der Tatverdächtige leicht verletzt.

Mit vereinbarten Kräften gelang es dem Personal letztendlich, den randalierenden Mann bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Von der hinzugekommenen Polizeistreife wurde er festgenommen.

Die Ermittlungen wurden zwischenzeitlich durch die Kriminalpolizeistation Mühldorf übernommen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser